STARKER SEPTEMBER

Für das Saisonfinale 2020 legen wir uns mit spannenden Angeboten noch mal richtig ins Zeug. Im September, und teilweise auch bis in den Oktober hineinreichend, gab und gibt es auf der Wilden Wiese gleich drei Projekte.

Gute Kaffee im Grünen beim Wiesencafé

Freitags, 15 bis 17 Uhr. ab 4. September

An sieben Freitagen, mit Beginn am Freitag, den 4. September, gibt während des Offenen Angebotes das neue „Wiesencafé“, das auch eine super Möglichkeit zum Kennenlernen der Wilden Wiese ist. Die Kinder sind glücklich und tollen auf der Wiese umher und die Eltern können sich von einer passionierten Barista unter freiem Himmel in chilliger Atmosphäre eine Kaffeespezialität kredenzen lassen.

Handarbeiten wie vor 800 Jahren

Samstags, 15 bis 18 Uhr, ab 12. September

Auch dieses Angebot ist angelehnt an das 800 Jahr-Jubiläum unserer Stadt. Im September und Oktober können Kinder unter fachkundiger Anleitung aus den Naturmaterialien, die auf der Wilden Wiese verfügbar sind, kleine Kunstwerke wie z. B. Webrahmen basteln oder lernen, mit Weiden zu flechten, zu häkeln oder zu sticken. Zum Ausklang der Handarbeits-Samstage gibt es ein Lagerfeuer und das von den Kindern heiß geliebte Stockbrot. Los geht es am 12. September und dann weiter an den zwei folgenden September-Samstagen. Die folgenden Termine der Handarbeits-Samstage entnehmen Sie bitte der Webseite der Wilden Wiese. Da die Teilnehmerzahl für diese Aktion begrenzt ist, bittet die Wilde Wiese um eine Vorab-Anmeldung per Mail unter handarbeit-wildewiese@web.de.

Rückblick: Lehmofenbau

Im September 2020 haben wir auf der Wilden Wiese mit der Unterstützung der Archäologen Sayuri De Zilva und Josef Engelmann einen Lehmofen gebaut. Danke an Laura für das schöne Video! - Schaut mal rein.

Das Gelände

An der Schilflache / Am Stiergraben

Dietzenbach-Steinberg

Kontakt

info@kinder-und-jugendwelten.de

Geländegestaltung

Macht mit! Mehr dazu

Spenden

Unterstützt eine gute Sache!

Infos hier.

Newsletter

Hier abonnieren.